Geoplan AG

Hochwasser - Überwachungsanlage Findelbach, Zermatt, VS

Auftrag

Bestimmung der Schwellenwerte der Überwachungsanlage zur Warnung und Alarmierung. 

Projekt

Im Sommer 2017 ereignete sich bei Schönwetter ein Wassertaschenausbruch im Findelgletscher, welcher den Findelbach bis ins Dorf Zermatt deutlich und teils gefährlich anschwellen liess. Dabei wurde festgestellt, dass bei einem solchen Ereignis die Reaktionszeit sehr kurz ist. Daraufhin wurde die Realisierung einer Hochwasser-Überwachungsanlage im Findelbach vorangetrieben mit dem Ziel, durch eine frühe Warnung eine möglichst lange Reaktionszeit für die Einsatzkräfte zu erhalten.
Es wurden zwei Radaranlagen installiert, die den Pegel des Findelbachs messen. Sobald ein Schwellenwert erreicht wird, erhält die Koordinationsstelle Zermatt die entsprechende Meldung. Die Bestimmung dieser Schwellenwerte erfolgte durch die Geoplan AG.

Zeitraum
2017

Auftraggeber
Gemeinde Zermatt VS

Previous
Next